Gewichtsreduktion und Magenband-Hypnose

Kein Mensch wird grundlos übergewichtig - auch Sie nicht!
Übergewicht hat in oft mit seelischen Schmerzen zu tun.
Wenn keine organischen Beschwerden, wie Stoffwechselkrankheiten (z.B. Schilddrüsen-Unterfunktion, Störungen des Kortisolhaushaltes oder Glucosestoffwechsel-Störungen mit Hyperinsulinismus) vorliegen, ist davon auszugehen, dass unsere Seele nach etwas "hungert".

 

Deshalb funktionieren leider die meisten Diäten auch nur eine Weile gut und der sogenannte Jo-Jo-Effekt entsteht. Dies hat nichts mit fehlender Disziplin zu tun, sondern das Problem der Nahrungsaufnahme liegt viel tiefer, oft im Unbewussten verborgen.

 

Die Hypnose setzt genau dort an, wo die Ursachen des Problems "zu viel Essen" liegen und hat deshalb eine viel höhere Chance zur dauerhaften Gesundung.


Sich anstrengen und disziplieniert essen, kennen die meisten, die schon einmal versucht haben abzunehmen. Wenn das der einzige Grund wäre, warum man nicht daurhaft abnehmen kann, wäre das sehr einfach. Doch oft ist die Nahrung ein Ersatz für fehlende Liebe und Annerkennung. Das ist ein Fass ohne Boden, denn diesen "Hunger" kann Essen niemals stillen.


Auch kann eine bestimmte Angst, die unbewusst wirkt, die Ursache sein. Oft brauchen wir das Übergewicht als "Ausrede", zB. "wenn ich schlank bin, werde ich glücklich", "wenn ich schlank bin, werde ich geliebt", "wenn ich schlank bin, mache ich ...".

Somit steigt unbewusst der Druck auf uns selbst immer mehr und die Angst, was passieren könnte, wenn ich schlank bin und ich vielleicht doch nicht glücklich werde, wird immer grösser und beeinflusst unser Verhalten.

Der Teufelskreis beginnt und scheint nie enden zu wollen.


Übergewicht kann aber oft auch ein Schutz vor seelischen Verletzungen sein, den sich unser Körper ganz automatisch aufbaut - gesteuert von unserem Unterbewusstsein, ohne dass wir da etwas bewusst steuern können.

 

-- >  Vielleicht interessiert Sie auch das Thema Essstörung

 

 

Wie kann die Hypnose helfen?
Auf der einen Seite können wir über die Hypnose erfahren, wofür das Essen grundsätzlich in unserem Leben steht und was wir mit dem Essen kompensieren. Hierfür können dann neue Möglichkeiten gefunden werden, damit das Essen nicht mehr als Ersatz dienen muss.


Auf der anderen Seite kann über die Hypnose an den mangelnden Bereichen gearbeitet werden (z.B. Liebe, Anerkennung, etc.), damit sich die Seele wieder "satt" fühlt und keine Nahrung mehr als Kompensation braucht.

 

Siehe auch: 

Magenband-Hypnose

Bei starkem Übergewicht besteht die Möglichkeit zur Magenband-Hypnose (auch bekannt als "Hypno-Band").

Bei Interesse klicken Sie bitte hier.